Lebkuchen-Plätzchen

Veröffentlicht von Rainer am

Bearbeitungszeit30 Min.Backzeit15 Min.Gesamtzeit45 Min.Schwierigkeitfür Anfänger

Wenn es wieder auf Weihnachten zugeht bekommt man doch Mal wieder Lust Plätzchen zu backen. Auch mit Kindern ist das Plätzchenbacken im Holzbackofen ein echtes Event. Erst das gemeinsam Ausstechen und dann der tolle Duft mit den Weihnachtsaromen. Die Lebkuchenplätzchen halten übrigens mehrere Woche und lassen sich schon im November backen.

Lebkuchen-Plätzchen im HBO

Menge2 Portionen

Zutaten
 85 g Zucker
 26 g Wasser
 250 g Honig
 1 Ei
 15 g Vanillezucker
 10 g Lebkuchengewürz
 200 g Roggenmehl (Type 1150)
 200 g Weizenmehl (Type 550)
 4 g Hirschhornsalz
 1 g Pottasche
 40 ml Milch
 Milch zum Bestreichen

Zubereitung Lebkuchenteig
1

Als erstes den Zucker mit dem Wasser in einem Topf aufkochen. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat den Honig unterrühren bis er sich vermischt hat. Danach die Mischung vom Herd nehmen und auf ca. 30 °C abkühlen lassen.

2

In der Zwischenzeit das Ei mit allen Gewürzen (ohne Hirschhornsalz und Pottasche) in einer Rührschüssel schaumig schlagen.

3

Roggenmehl, Weizenmehl und das Honigwasser zur Eier-Gewürzmischung geben und verkneten.

4

Die Pottasche mit dem Hirschhornsalz in der Milch auflösen und zum Teig geben. Alles gut verkneten und mit einem Deckel über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Teig hält übrigens bis zu drei Wochen im Kühlschrank und entfaltet mit der Zeit einen noch intensiveren Geschmack.

5

Am Backtag den Lebkuchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Die Lebkuchen-Plätzchen ausstechen und auf Backpapier legen. Klebt der Teig zu sehr kann man die Ausstecher nochmals kurz in Mehl drücken, dann gehen die Lebkuchenplätzchen besser aus der Form. Das Backpapier kann man nach dem Backen der Portion auch nochmal verwenden.
Anschließend mehrmals mit Milch abstreichen.

Backen im Holzbackofen
6

Ca. 2 Stunden vor dem Backen den Holzbackofen aufheizen und auf 160°C bringen. Vorher können noch andere Gerichte oder Brote im Holzbackofen gebacken werden.

7

Die Lebkuchen-Plätzchen mit dem Backpapier bei 160°C in den Holzbackofen mit dem Schieber einschießen.
Die Backzeit im HBO beträgt ca. 10-15 Minuten, danach sollten sie goldbraun sein. Werfen die Lebkuchen Blasen ist der Backofen noch zu heiß.

Lebkuchen-Plätzchen im HBO

8

Nach Belieben mit Schokolade oder Zuckerguss verzieren.

Zutaten

Zutaten
 85 g Zucker
 26 g Wasser
 250 g Honig
 1 Ei
 15 g Vanillezucker
 10 g Lebkuchengewürz
 200 g Roggenmehl (Type 1150)
 200 g Weizenmehl (Type 550)
 4 g Hirschhornsalz
 1 g Pottasche
 40 ml Milch
 Milch zum Bestreichen

Arbeitsschritte

Zubereitung Lebkuchenteig
1

Als erstes den Zucker mit dem Wasser in einem Topf aufkochen. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat den Honig unterrühren bis er sich vermischt hat. Danach die Mischung vom Herd nehmen und auf ca. 30 °C abkühlen lassen.

2

In der Zwischenzeit das Ei mit allen Gewürzen (ohne Hirschhornsalz und Pottasche) in einer Rührschüssel schaumig schlagen.

3

Roggenmehl, Weizenmehl und das Honigwasser zur Eier-Gewürzmischung geben und verkneten.

4

Die Pottasche mit dem Hirschhornsalz in der Milch auflösen und zum Teig geben. Alles gut verkneten und mit einem Deckel über Nacht in den Kühlschrank stellen. Der Teig hält übrigens bis zu drei Wochen im Kühlschrank und entfaltet mit der Zeit einen noch intensiveren Geschmack.

5

Am Backtag den Lebkuchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Die Lebkuchen-Plätzchen ausstechen und auf Backpapier legen. Klebt der Teig zu sehr kann man die Ausstecher nochmals kurz in Mehl drücken, dann gehen die Lebkuchenplätzchen besser aus der Form. Das Backpapier kann man nach dem Backen der Portion auch nochmal verwenden.
Anschließend mehrmals mit Milch abstreichen.

Backen im Holzbackofen
6

Ca. 2 Stunden vor dem Backen den Holzbackofen aufheizen und auf 160°C bringen. Vorher können noch andere Gerichte oder Brote im Holzbackofen gebacken werden.

7

Die Lebkuchen-Plätzchen mit dem Backpapier bei 160°C in den Holzbackofen mit dem Schieber einschießen.
Die Backzeit im HBO beträgt ca. 10-15 Minuten, danach sollten sie goldbraun sein. Werfen die Lebkuchen Blasen ist der Backofen noch zu heiß.

Lebkuchen-Plätzchen im HBO

8

Nach Belieben mit Schokolade oder Zuckerguss verzieren.

Lebkuchen-Plätzchen


Rainer

Hallo, ich bin Rainer und backe bereits seit ein paar Jahren jedes Wochenende eigenes Brot. 2017 habe ich mir den Traum eines eigenen Holzbackofen verwirklicht und sammle seitdem leckere und funktionierende Rezepte für den HBO. Ich wünsche viel Spaß beim weiteren Stöbern auf den Seiten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse, Website (optional) und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.