Brotrezepte mit Sauerteig

Franks 50er-BrotFranks 50er-BrotDiese Brot habe ich für Franks fünzigsten Geburtstag gebacken. Die Aufgabenstellung war ein dunkles Mischbrot zu backen, dass kräftig im Geschmack ist. Das Brot sollte zu einem deftigen hessischen Frühstück passen mit Rippchen Handkäs mit Musik und Eiern in grüner Soße.
Holzhäuser Kerbebrot 2019 (Zwiebel-Apfelbrot)Holzhäuser Kerbebrot 2019 (Zwiebel-Apfelbrot)Diese leckere Zwiebel-Apfel-Brot habe ich 2019 für Holzhäuser Kerb adapiert und wurde beim Kerbeumzug von den Schwimmbaddrossel mit einem Stück Gauda verteilt. Es ist ein wunderbares Brot für den Herbst und passt zu Federweißer, Wein oder auch zum Bier.
Dinkel-Joghurt-BrotDinkel-Joghurt-BrotDas Dinkel-Joghurt-Brot schmeckt luftig, nussig und ist eine tolle Alternative für Baguette beim Grillen. Durch das Mehlkochstück hält das Brot unglaublich lange frisch.
DinkelvollkornbrotDinkelvollkornbrotDas Dinkelvollkornbrot schmeckt kräftig nussig und es passen sowohl süße als auch salzige Belage. Es besteht nur aus Dinkelvollkornmehl und kommt ohne langes Kneten aus.
Kartoffel-Karotten-Brot mit RotkornweizenKartoffel-Karotten-Brot mit RotkornweizenFür dieses Rezept habe ich das Kartoffel-Karotten-Brot angepasst und Rotkornweizen (Vollkorn) hinzugefügt. Das Brot schmeckt sehr nussig mit den Aromen von Möhren und Kartoffeln.
Helles BauernbrotHelles BauernbrotLeider hatte ich vergessen am Vorteig die entsprechenden Vorteige bzw. den Sauerteig anzusetzen. Als Notlösung musste ein schnelles neues Rezept her. Im Kühlschrank hatte ich zum Glück noch relativ viel altes Anstellgut, was ich verarbeiten konnte. Aus der Improvisation ist dieses Rezept für ein Bauernbrot entstanden.
Vollkornbrot aus WaldstaudenroggenVollkornbrot aus WaldstaudenroggenVon der Drax-Mühle hatte ich noch ein Kilo Waldstaudenroggenmehl, das unbedingt verbacken werden musste. Heraus kam ein leckeres Vollkornbrot aus Waldstaudenroggen. Es wird in einer Kastenform gebacken und schmeckt mit jedem Belag hat aber natürlich einen sehr dominaten Vollkorngeschmack. Das Brot ist durch das volle Korn lange frisch.
Schnelles Fladenbrot mit Salz und PfefferSchnelles Fladenbrot mit Salz und PfefferEin schnelles Brot ohne lange Gare kann man immer Mal gebrauchen: Kurzfristig künditg sich Besuch an, ein spontanes Grillen oder man hat einfach Brot vergessen einzuplanen. Mit diesem Rezept kann man innerhalb von 2,5 Stunden ein leckeres Fladenbrot backen. Statt Sesam verwende ich Salz und Pfeffer, das verleiht dem Brot ordentlich Pepp. Es ist ideal zum Grillen oder für Fleischgerichte aus dem Holzbackofen. Das Rezept ergibt zwei Fladenbrote.
FocacciaFocacciaFocaccia, auch Schiacciata oder Crescentina genannt, ist ein ligurisches Fladenbrot mit einem ausgewählten Belag. Die Ursprünge der Focaccia gehen ins Altertum zurück und wird auch als Vorläufer der Pizza gehandelt. Von den Belägen her sind keine Grenzen gesetzt. der Fokus liegt bei der Focaccia aber auf dem Teig und dem Aroma des Holzbackofens und nicht auf dem Belag.
Kartoffel-Karotten-Brot (KK-Brot)Kartoffel-Karotten-Brot (KK-Brot)Dieses leckere Kartoffel-Karotten-Brot ist unglaublich saftig und hält für ein Weizenbrot auch sehr lange frisch. Die maximale Haltbarkeit konnte aber noch nicht festhalten, da es immer schnell gegessen ist. Das Brot eignet sich vor allem für salzige Brotaufstriche, also Wurst und Käse. Das Rezept basiert auf dem Möhren-Kartoffel-Brot von Lutz Geissler aus dem Buch "Brot backen in Perfektion mit Sauerteig". Durch die Zugabe von Kartoffelmehl und die Anpassung der Flüssigkeitsmenge wird es im Geschmack aber noch intensiver.
Dreikorn-Vollkornbrot mit RotkornweizenDreikorn-Vollkornbrot mit RotkornweizenDiese leckere Vollkornbrot besteht aus Roggenvollkornmehl, Dinkelvollkornmehl und Rotkornweizen-Vollkornmehl und wird in einer Kastenform gebacken. Es schmeckt mit jedem Belag hat aber natürlich einen sehr dominaten Vollkorngeschmack. Das Brot ist durch das volle Korn lange frisch.
AltbrotroggenAltbrotroggenDas Altbrotroggen ist ein ideales Brot, wenn man altes Brot übrig hat. Die lange Reifezeit vom Vorteig und Hauptteig macht das Brot lange haltbar und sehr saftig. Der Geschmack ist kräftig und wird geprägt von Roggen und geröstetem Altbrot.
1 2

Nach oben scrollen