Bauern-Baguette

0
(0)
Schwierigkeitfür AnfängerBearbeitungszeit25 Min.Backzeit20 Min.Gesamtzeit45 Min.

Wintergrillen, Grillen im Sommer oder Chili con Carne, dieses Baguette-Rezept passt eigentlich immer. Durch den Vorteig hat das Baguette einen tollen Geschmack und hält lange frisch.

Holzhäuser Baguette

Dieses Baguette habe ich zum ersten Mal für einen Geburtstag gebacken und seitdem gehört es zu meinen Standardrezepten. Es passt wirklich zu so vielen Gerichten und ist auch als Mitbringsel gerne gesehen. Die Krume wird durch das Tipo 00 Weizenmehl sehr fluffig, kann aber auch durch normales 550er ersetzt werden.

Menge1 Portion
Zutaten für den Vorteig
 80 g Weizenmehl (Type 550)
 80 g Wasser
 0,50 g Trockenhefe
Zutaten für den Sauerteig
 65 g Weizenmehl (Type 550)
 60 g Wasser
 10 g Anstellgut vom Weizensauerteig
Zutaten für den Hauptteig
 240 Weizenmehl (Type 550)
 150 Weizenmehl (Tipo 00)alternativ Weizenmehl (Type 550)
 70 Weizenmehl (Type1050)
 290 Wasser
 16 Salz
 2 g Trockenhefe
Zubereitung Vorteig
1

Am Vortag vermischt ihr alle Zutaten für den Vorteig in einer Rührschüssel und lasst ihn luftdicht für 12-16 Stunden bei Raumtemperatur (18-20°C) reifen.

Zubereitung Sauerteig
2

Die Sauerteigzutaten vermischt ihr ebenfalls am Vortag und lasst ihn ebenfalls bei Raumtemperatur (18-20°C) für 12-16 Stunden reifen.

Zubereitung Hauptteig
3

Am Backtag gebt ihr alle Zutaten für den Hauptteig, den Sauerteig und den Vorteig in eine Rührschüssel und knetet den Teig 5 Minuten auf niedrigster Stufe mit der Küchenmaschine, danach nochmal 7 Minuten auf Stufe zwei.

4

Deckt nun den Teig ab und lasst ihn bei Zimmertemperatur für 1 Stunde reifen.

5

Nach der Reifezeit gebt ihr den Baguetteteig auf die bemehlte Arbeitsfläche und teilt ihn in Stücke zu je ~530 g. Dann schleift ihr die Teiglinge rund und lasst sie für ca. 10 Minuten entspannen.

6

Als Nächstes rollt ihr aus den Teiglingen lange Stangen und gebt sie in ein bemehltes Leinentuch mit dem Schluss nach unten. Deckt die Baguettes mit dem Tuch gut ab und lasst sie weitere 40 Minuten reifen.

Backen im Holzbackofen
7

Ca. 2 Stunden vor dem Backen heizt ihr den Holzbackofen auf 230°C auf. Vor dem Backen müsst ihr den HBO ausräumen und ihn mindestens 10 Minuten die Wärme verteilen lassen. Schließt die Drosselklappe.
Weitere Infos und Tipps erhaltet ihr auf der Seite zum Backvorgang.

8

Schneidet das Baguette schräg ein und schießt es mit dem Schieber in den Ofen ein. Die ersten 10 Minuten müsst ihr gut schwaden, damit das Baguette nicht einreißt und schön aufgeht. Nach 10 Minuten Backzeit lasst ihr die Schwaden ab.

9

Nach insgesamt 20 Minuten ist das Baguette fertig gebacken.

Holzhäuser Baguette

 

Zutaten

Zutaten für den Vorteig
 80 g Weizenmehl (Type 550)
 80 g Wasser
 0,50 g Trockenhefe
Zutaten für den Sauerteig
 65 g Weizenmehl (Type 550)
 60 g Wasser
 10 g Anstellgut vom Weizensauerteig
Zutaten für den Hauptteig
 240 Weizenmehl (Type 550)
 150 Weizenmehl (Tipo 00)alternativ Weizenmehl (Type 550)
 70 Weizenmehl (Type1050)
 290 Wasser
 16 Salz
 2 g Trockenhefe

Arbeitsschritte

Zubereitung Vorteig
1

Am Vortag vermischt ihr alle Zutaten für den Vorteig in einer Rührschüssel und lasst ihn luftdicht für 12-16 Stunden bei Raumtemperatur (18-20°C) reifen.

Zubereitung Sauerteig
2

Die Sauerteigzutaten vermischt ihr ebenfalls am Vortag und lasst ihn ebenfalls bei Raumtemperatur (18-20°C) für 12-16 Stunden reifen.

Zubereitung Hauptteig
3

Am Backtag gebt ihr alle Zutaten für den Hauptteig, den Sauerteig und den Vorteig in eine Rührschüssel und knetet den Teig 5 Minuten auf niedrigster Stufe mit der Küchenmaschine, danach nochmal 7 Minuten auf Stufe zwei.

4

Deckt nun den Teig ab und lasst ihn bei Zimmertemperatur für 1 Stunde reifen.

5

Nach der Reifezeit gebt ihr den Baguetteteig auf die bemehlte Arbeitsfläche und teilt ihn in Stücke zu je ~530 g. Dann schleift ihr die Teiglinge rund und lasst sie für ca. 10 Minuten entspannen.

6

Als Nächstes rollt ihr aus den Teiglingen lange Stangen und gebt sie in ein bemehltes Leinentuch mit dem Schluss nach unten. Deckt die Baguettes mit dem Tuch gut ab und lasst sie weitere 40 Minuten reifen.

Backen im Holzbackofen
7

Ca. 2 Stunden vor dem Backen heizt ihr den Holzbackofen auf 230°C auf. Vor dem Backen müsst ihr den HBO ausräumen und ihn mindestens 10 Minuten die Wärme verteilen lassen. Schließt die Drosselklappe.
Weitere Infos und Tipps erhaltet ihr auf der Seite zum Backvorgang.

8

Schneidet das Baguette schräg ein und schießt es mit dem Schieber in den Ofen ein. Die ersten 10 Minuten müsst ihr gut schwaden, damit das Baguette nicht einreißt und schön aufgeht. Nach 10 Minuten Backzeit lasst ihr die Schwaden ab.

9

Nach insgesamt 20 Minuten ist das Baguette fertig gebacken.

Holzhäuser Baguette

Bauern-Baguette

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse, Website (optional) und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Nach oben scrollen