Pizzabelag Spinat

Veröffentlicht von Rainer am

Spinat-Pizza

Zutaten
 1 EL Frischkäse
 1 EL Schmand
 80 g Blattspinat
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Pizzateig
1

Den Pizzateig nach Grundrezept vorbereiten.

Spinatbelag vorbereiten
2

Den Spinat auf einem Küchenbrett grob in Streifen schneiden. Anschließen den Spinat in eine Schüssel geben

3

Den Frischkäse und den Schmand zum Spinat geben und gut verrühren. Am Anfang sieht es nach zu viel Spinat aus, der fällt aber beim Backen zusammen.

4

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Pizza belegen und backen
5

Tomatensugo und Käse auf der Pizza verteilen.

6

Die Spinatmasse auf der Pizza verteilen.

7

Die Pizza im Holzbackofen bei ca. 370° für einige Minuten backen. Am besten immer wieder kontrollieren, damit sie nicht schwarz wird.

Spinat-Pizza

Zutaten

Zutaten
 1 EL Frischkäse
 1 EL Schmand
 80 g Blattspinat
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Arbeitsschritte

Pizzateig
1

Den Pizzateig nach Grundrezept vorbereiten.

Spinatbelag vorbereiten
2

Den Spinat auf einem Küchenbrett grob in Streifen schneiden. Anschließen den Spinat in eine Schüssel geben

3

Den Frischkäse und den Schmand zum Spinat geben und gut verrühren. Am Anfang sieht es nach zu viel Spinat aus, der fällt aber beim Backen zusammen.

4

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Pizza belegen und backen
5

Tomatensugo und Käse auf der Pizza verteilen.

6

Die Spinatmasse auf der Pizza verteilen.

7

Die Pizza im Holzbackofen bei ca. 370° für einige Minuten backen. Am besten immer wieder kontrollieren, damit sie nicht schwarz wird.

Spinat-Pizza

Pizzabelag Spinat
Kategorien: Pizza

Rainer

Hallo, ich bin Rainer und backe bereits seit ein paar Jahren jedes Wochenende eigenes Brot. 2017 habe ich mir den Traum eines eigenen Holzbackofen verwirklicht und sammle seitdem leckere und funktionierende Rezepte für den HBO. Ich wünsche viel Spaß beim weiteren Stöbern auf den Seiten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse, Website (optional) und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.