Krustenbraten

Veröffentlicht von Rainer am

Schwierigkeitfür AnfängerBearbeitungszeit30 Min.Backzeit2 Stunden 30 Min.Gesamtzeit3 Stunden

Krustenbraten aus dem Holzbackofen ist der absolute Renner. Das Fleisch ist sehr zart und zerfällt auf der Gabel. Die Kruste ist ein knuspriger Traum.



Pro Person rechnet man etwa 200g Fleisch sofern es noch ausreichend Beilagen dazu gibt. Gibt es nur Brötchen oder Brot dazu, sollte man mit ca. 250g rechnen.

Krustenbraten aus dem Holzbackofen

Zutaten
 1,50 kg Krustenbraten (vorgegart)
 3 Zwiebeln
 3 Karotten
 3 Selleriescheiben
 2 Lauchstangen
 2 Sternanis
 ¼ Bund Petersilie
 3 l Gemüsebrühe
 1 l Tomatensaft
 1 TL Fenchelsamen
 2 TL Salz
 0,50 TL Pfeffer

1

Fettpfanne erst dick mit Butter einfetten, dann darauf Öl mit einem Pinsel verteilen.

2

Den Krustenbraten rautenförmig auf der Fettseite einschneiden und mit der Fettseite nach unten in die Fettpfanne geben.

3

Das Gemüse klein würfeln, mischen und in die Fettpfanne geben. Gewürze zugeben

Krustenbraten vorbereiten

4

Die Gemüsebrühe und den Tomatensaft mischen, dann je nach Fettpfanne, ca. 1,5 Liter in die Pfanne geben.

5

Den Braten bei ca. 200° in den Holzbackofen geben. Die Temperatur sollte beim nachheizen nicht zu hoch werden. Alle 30 Minuten mit der restlichen Gemüsebühe-Tomatensaft-Mischung übergießen. Die Flüssigkeit in der Fettpfanne darf nicht vertrocknen, sonst brennt es an. Bei Bedarf noch Wasser zugeben.
Den Braten nach ca. 80 Minuten wenden, damit die Fettseite oben liegt und eine schöne Kruste im Ofen entsteht.

Krustenbraten wenden

6

Nach und 2 bis 2,5 Stunden im HBO ist der Braten fertig und kann serviert werden.

Krustenbraten aus dem Holzbackofen

Zutaten

Zutaten
 1,50 kg Krustenbraten (vorgegart)
 3 Zwiebeln
 3 Karotten
 3 Selleriescheiben
 2 Lauchstangen
 2 Sternanis
 ¼ Bund Petersilie
 3 l Gemüsebrühe
 1 l Tomatensaft
 1 TL Fenchelsamen
 2 TL Salz
 0,50 TL Pfeffer

Arbeitsschritte

1

Fettpfanne erst dick mit Butter einfetten, dann darauf Öl mit einem Pinsel verteilen.

2

Den Krustenbraten rautenförmig auf der Fettseite einschneiden und mit der Fettseite nach unten in die Fettpfanne geben.

3

Das Gemüse klein würfeln, mischen und in die Fettpfanne geben. Gewürze zugeben

Krustenbraten vorbereiten

4

Die Gemüsebrühe und den Tomatensaft mischen, dann je nach Fettpfanne, ca. 1,5 Liter in die Pfanne geben.

5

Den Braten bei ca. 200° in den Holzbackofen geben. Die Temperatur sollte beim nachheizen nicht zu hoch werden. Alle 30 Minuten mit der restlichen Gemüsebühe-Tomatensaft-Mischung übergießen. Die Flüssigkeit in der Fettpfanne darf nicht vertrocknen, sonst brennt es an. Bei Bedarf noch Wasser zugeben.
Den Braten nach ca. 80 Minuten wenden, damit die Fettseite oben liegt und eine schöne Kruste im Ofen entsteht.

Krustenbraten wenden

6

Nach und 2 bis 2,5 Stunden im HBO ist der Braten fertig und kann serviert werden.

Krustenbraten aus dem Holzbackofen

Krustenbraten


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse, Website (optional) und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.