Kartoffel-Zucchini-Gratin

0
(0)

Bearbeitungszeit45 Min.Backzeit45 Min.Gesamtzeit1 Stunde 30 Min.Schwierigkeitfür Anfänger

Alles was mit Käse überbacken wird ist lecker, genauso wie dieses Kartoffelgratin, das mit Scheiben aus Zucchini geschichtet wird. Das Kartoffel-Zucchini-Gratin ist eine wunderbare Beilage für kräftiges Essen.

Wer möchte kann statt der Zucchini auch anderes Gemüse nutzen, wie z. B. Karotten.

Kartoffel-Zucchini-Gratin aus dem Holzbackofen

Menge4 Portionen

Zutaten
 400 g Kartoffeln
 400 g Zucchini
 500 g Schlagsahne
 50 g Gratin-Käse oder Parmesan
 3 EL Butter
 5 kleine Stiele Thymian
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Zubereitung
1

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (1-2mm) schneiden.

2

Zucchini putzen waschen und trocken reiben. Danach auch in dünne Scheiben (1-2mm) schneiden.

3

In einem Topf die Sahne, Butter und den Thymian einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken und danach ziehen lassen.

4

In eine Auflaufform aus Keramik die Zucchini abwechselnd mit den Kartoffeln hochkant schichten. Danach die Sahnemischung darüber gießen. Wer möchte kann auch pro Person eine kleine Auflaufform füllen.

Kartoffel-Zucchini-Gratin backen
5

Ca. 2 Stunden vor dem Backen den Holzbackofen aufheizen und auf 200°C bringen. Den HBO räumt ihr vor dem Backen aus und lasst ihn mindestens 10 Minuten die Wärme verteilen.

6

Die Auflaufform in den Holzofen einschießen und für 30 Minuten backen.

7

Nach 40 Minuten Backzeit den Gratin-Käse über das Kartoffel-Zucchini-Gratin streuen und nochmals 5 Minuten im Holzbackofen fertig backen.

Zutaten

Zutaten
 400 g Kartoffeln
 400 g Zucchini
 500 g Schlagsahne
 50 g Gratin-Käse oder Parmesan
 3 EL Butter
 5 kleine Stiele Thymian
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Arbeitsschritte

Zubereitung
1

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (1-2mm) schneiden.

2

Zucchini putzen waschen und trocken reiben. Danach auch in dünne Scheiben (1-2mm) schneiden.

3

In einem Topf die Sahne, Butter und den Thymian einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken und danach ziehen lassen.

4

In eine Auflaufform aus Keramik die Zucchini abwechselnd mit den Kartoffeln hochkant schichten. Danach die Sahnemischung darüber gießen. Wer möchte kann auch pro Person eine kleine Auflaufform füllen.

Kartoffel-Zucchini-Gratin backen
5

Ca. 2 Stunden vor dem Backen den Holzbackofen aufheizen und auf 200°C bringen. Den HBO räumt ihr vor dem Backen aus und lasst ihn mindestens 10 Minuten die Wärme verteilen.

6

Die Auflaufform in den Holzofen einschießen und für 30 Minuten backen.

7

Nach 40 Minuten Backzeit den Gratin-Käse über das Kartoffel-Zucchini-Gratin streuen und nochmals 5 Minuten im Holzbackofen fertig backen.

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse, Website (optional) und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Nach oben scrollen